7 unglaubliche Fakten über Alkohol

0
unglaubliche fakten ueber alkohol

Alkohol ist die wohl beliebteste Droge der Welt. Auch wenn unsere Selbsttests in der Vergangenheit ihre Spuren hinterlassen haben, gibt es sicher ein paar Fakten die du noch nicht kanntest.

#1 Es dauert nur 6 Minuten um den Alkohol zu spüren

Kennst du auch diese Tage, wenn das erste Bier direkt in den Kopf schießt? Manchmal fühlt man sich ganz schön weich, wenn es allen Freunden noch gut geht, nur einem selbst nicht. Aber ihnen geht es nicht besser. Entspann dich!
Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Alkohol nur 6 Minuten braucht um in deinem Gehirn zu landen. Das erste Bier geht also wirklich immer direkt in den Kopf!

 

#2 Wenn du blaue Augen hast, kannst du mehr trinken…
Wahre Geschichte!

Niemand weiß, ob es von den Wikingern kommt, aber es hat definitiv etwas mit den Genen zu tun. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Menschen mit helleren Augenfarben und speziell Blauäugige Menschen mehr Alkohol vertragen. Sie testeten 10.860 kaukasische Männer und im zweiten Durchlauf 1.862 kaukasische Frauen. Das Ergebnis war eindeutig: Blauäugige Menschen können mehr trinken, halten länger durch und kommen besser mit hartem Alkohol klar.
…das könnte einiges in der Vergangenheit erklären!

 

#3 Alkohol lässt dich nichts vergessen

Auch wenn es dir so vorkommt: Alkohol löscht keine Erinnerungen – genaugenommen macht er es dem Gehirn nur unmöglich neue Erinnerungen zu speichern. Das passiert beim so genannten „Filmriss“ oder „Blackout“. Es hat nichts mit dem Blitzdings aus Man in Black zu tun!

Blackouts sind das Ergebnis einer neurophysiologischen chemischen Störung im Gedächtnisteil unseres Gehirns – dem Hippocampus. Einfach ausgedrückt kann das Gehirn einfach keine Erinnerung speichern. Du kannst die lustigste Person in der ganzen Bar sein – und am nächsten Tag weißt du es nicht mehr. Dein Gehirn vergisst quasi auf „Aufnahme“ zu drücken und hat stattdessen einfach nur Spaß!

 

#4 In Russland war Bier bis 2013 kein alkoholisches Getränk

Niemand weiß warum. Vielleicht weil es zu viel Wasser enthält oder der Alkoholanteil im Vergleich zum Nationalgetränk Vodka einfach lächerlich gering ist. Aber fakt ist, dass Bier tatsächlich bis zum 01.01.2013 nicht als alkoholisches Getränk eingestuft wurde.

 

#5 Das stärkste Bier der Welt hat einen Alkoholgehalt von 67,5 Vol.-%

Okay, Hosen runter. Wer hat das schon getrunken? Das heiligste Bier auf der Bier-To-Do-Liste!

Es ist das „Snake Venom“ Bier, das als „Armageddon“ angefangen hat. Damals hatten sich die Leute aber beschwert, dass es zu schwach sei. Es hatte nur lächerliche 65%…
Das Meisterwerk kommt aus der schottischen Brauerei „Brewmeister“ welches mit diesem Bier den Weltrekord hält.

„Snake Venom“ ist das stärkste Bier der Welt und bläst dir mit 67,5% den Schädel weg. Ein Warnhinweis auf der Flasche empfiehlt nicht mehr als 35 ml pro „Sitzung“…

#6 Bei Sportschützen zählt Alkohol als leistungssteigernde Droge

Alkohol verringert die Herzfrequenz und entspannt den Körper. Das sind perfekte Voraussetzungen für professionelle Schützen.
Der Konsum wurde durch die Welt-Anti-Doping-Agentur verboten.

 

#7 Es gibt Kater-Freies Bier

Das ist es! Jetzt ist es offiziell! Wir leben in der Zukunft!

Ein Rausch ganz ohne Kopfweh am nächsten Morgen… Wir müssen Australischen Forschern danken, die ein Bier erfunden haben, das dem Körper keine Flüssigkeit entzieht und uns so vor einem höllischen Kater bewahrt.
Sie geben dem Bier Elektrolyte bei, die dem Körper 3 mal mehr Flüssigkeit zuführen als sie entziehen.

Was für ein schöner Tag!

 

 

Das waren die 7 Fakten die du hoffentlich noch nicht kanntest. Wenn du noch mehr hast, schreib mir einfach einen Kommentar!
Ich geh jetzt erst mal auf ein Bier! Cheers!

No comments

Das könnte dich auch interessieren